Folgende Monographien sind bereits von mir erschienen:

Einsatzmöglichkeiten von ITIL in KMU: Eine empirische Untersuchung zum IT-Servicemanagement im Mittelstand
blank
itilkmu blank
Erscheinungsjahr:

blank

2011
blank blank
Verlag: VDM Verlag
blank blank
Autor: Markus Groß
blank blank
ISBN (eBook): n/n ISBN (Buch): blank 978-3-639-33622-1
blank blank
Abstract:

 

Dieses Buch beantwortet die Fragestellung, ob und in wie Weit es sich auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) lohnt, ausgewählte IT Servicemanagement Elemente nach der ITIL Bibliothek zu nutzen oder umzusetzen. Auch der Mittelstand ist im immer stärkeren Maße von der IT-Nutzung und Verfügbarkeit abhängig, die auf Grund der zunehmenden Komplexität einer differenzierten Steuerung bedarf. Verfolgt wird hierbei die Erreichung einer optimalen Unterstützung der Unternehmensstrategie durch den Einsatz von Informationstechnologie, um die mit dem resultierenden Nutzen verbundenen Risiken durch notwendigen Ressourceneinsatz auf ein sinnvolles Maß zu reduzieren. Basierend auf der Analyse von interviewten Fachexperten und einer empirischen Untersuchung unter deutschen KMU wird ermittelt, welche Methoden und Prozesseinführungskonzepte der Best-Practice Bibliothek bei der Unternehmensgruppe als zielführend erachtet werden und zu welchen Erfolgen sowie Misserfolgen dieser Einsatz geführt hat. Als Resultat dieser Forschungsarbeit wird eine Handlungsempfehlung zum ITIL Einsatz für KMU entwickelt, welche einen hohen Nutzen durch sinnvoll eingesetztes IT-Servicemanagement Verfahren erreichen soll.
blank blank
blank
  de_amazonbutton

 

Chancen und Risiken durch E-Procurement bei der Beschaffung in kleinen und mittleren Unternehmen
blank
eprockmu blank
Erscheinungsjahr:

blank

2009
blank blank
Verlag: GRIN Verlag
blank blank
Autor: Markus Groß
blank blank
ISBN (eBook): 978-3-640-81887-7 ISBN (Buch): blank 978-3-640-82206-5
blank blank
Abstract:

 

Der Beschaffung kommt eine immer größere Bedeutung zu. Eine Optimierung des Einkaufs hat unmittelbare Auswirkungen auf den Gewinn eines Unternehmens. Die traditionelle Beschaffung weist viele Ineffizienzen auf. E-Procurement, der Einsatz elektronischer Medien im Einkauf, trägt zur Optimierung des Beschaffungsprozesses bei. Durch E-Procurement Instrumente können Mitarbeiter Produkte innerhalb eines festgelegten Bestellrahmens dezentral von ihrem PC-Arbeitsplatz bestellen und so die Einkaufsabteilung von Routineaufgaben entlasten. Die Einführung eines E-Procurement Systems in kleine und mittlere Unternehmen ist eine komplexe Aufgabe. Wesentliche Voraussetzungen bei der Umsetzung dieser Maßnahmen sind vor allem ein standardisierter elektronischer Artikelkatalog, angepasste Geschäftsprozesse und ein Vermeiden von Medienbrüchen durch eine tiefe Integration in vorhandene IT Systeme. Im Vergleich zu Großunternehmen kommt in KMU der elektronischen Beschaffung bisher eine geringe Bedeutung zu. Dem Leser werden die Grundlagen des E-Procurements mit den möglichen Instrumenten und unterstützten Geschäftsprozessen vorgestellt. Die Beschreibung von Praxisprojekten veranschaulicht die Chancen für kleine und mittelständische Unternehmen und liefert einen Überblick über mögliche Risiken. Im Mittelpunkt steht dabei die Veränderung des vorhandenen Beschaffungsprozesses mittels elektronischer Werkzeuge. Ein Ausblick zeigt weitere Möglichkeiten zur Beschaffungsoptimierung in KMU.
blank blank
blank
de_amazonbutton de_grinbutton

Kommentare (0)

There are no comments posted here yet

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location