Die COBIT Evolution

cobit2019 COBIT 2019

Die Entwicklung der Informationstechnologie ist weit darüber hinausgegangen, dass sie ein gewöhnliches Werkzeug für Unternehmen ist, von dem diese Gebrauch machen können. IT-Praktiken waren für mehrere Unternehmen unabhängig von ihrer Branche oder Größe die notwendige Grundlage. Während es mehreren Unternehmen nicht gelingt, die Fähigkeiten ihrer IT-Praktiken zu optimieren, was dazu führen kann, dass ein Unternehmen statisch bleibt und sehr anfällig für Veralterung wird, besteht ein dringender Bedarf an der Entwicklung und Verwaltung interner Kontrollen und wesentlicher Sicherheitsniveaus, um mit den Trends Schritt halten zu können.

Und daher kommt COBIT 5 ins Spiel: Ein kurzes Verständnis von COBIT 5!
COBIT 5 wurde von ISACA entwickelt und hilft Unternehmen bei der Schaffung von Rahmenbedingungen, der Organisation und Umsetzung von Strategien für Informationsmanagement und -verwaltung. Das COBIT 5-Rahmenwerk vereinfacht eine Reihe von Managementverfahren, wobei jedes Verfahren zusammen mit Prozessinputs und -outputs, Prozesszielen, wichtigen Prozessaktivitäten, elementarem Reifegradmodell und Leistungskennzahlen sorgfältig erläutert wird. Darüber hinaus gibt es eine Menge empfohlener Best Practices für das organisatorische Management und Kontrollverfahren von Datenrahmen und Technologie mit dem Punkt der Anpassung des Unternehmens an die Informationstechnologie. COBIT ist wahrscheinlich das ganzheitlichste Rahmenwerk, das international für die Erreichung der Ziele und Vorgaben der Informationstechnologie von Organisationen anerkannt ist.

Was ist COBIT 2019?
Das Framework COBIT 2019 befasst sich mit den neuesten Trends, Technologien und Sicherheitsbedürfnissen für Unternehmen, einschließlich anderer IT-Management-Frameworks wie ITIL, CMMI und TOGAF, da es eine unglaubliche Wahl für die Vereinheitlichung von Prozessen in einer ganzen Organisation darstellt. Wie COBIT 5 legt auch COBIT 2019 einen besonderen Schwerpunkt auf Sicherheit, Risikomanagement und Information Governance.

Was beinhaltet COBIT 2019?
In COBIT 2019 wurde durch neue Konzepte und Terminologie das COBIT-Kernmodell eingeführt, das 40 Governance- und Managementziele für die Einrichtung eines Governance-Programms enthält. Der Rahmen von COBIT 2019 soll Organisationen eine größere Anpassungsfähigkeit verleihen und gleichzeitig ein IT-Governance-Verfahren anpassen. Wie alle anderen Rahmenwerke im Zusammenhang mit der IT stimmt COBIT die Geschäftsziele und die IT-Ziele aufeinander ab, indem es Verbindungen zwischen beiden herstellt und einen Prozess schafft, der dazu beitragen kann, eine Lücke zwischen spezifischen Silos innerhalb der IT unter Verwendung ihres Rahmens oder Standards zu überbrücken.

COBIT 2019 beherbergt zusätzlich " Focus Area"-Konzepte, die spezifische Governance-Themen und -Themen definieren, die durch Management- oder Governance-Ziele angegangen werden können. Einige wenige Beispiele für diese Fokusbereiche umfassen kleine und mittlere Unternehmen, Cybersicherheit, digitale Transformation und Cloud Computing. Die Schwerpunktbereiche werden je nach Trends, Forschung und Feedback einbezogen und bei Bedarf geändert. Es gibt keine Beschränkung für die Anzahl der Schwerpunktbereiche, die in COBIT 2019 aufgenommen werden können.

Design-Faktoren in COBIT 2019!
Elf Designfaktoren werden in COBIT 2019 eingeführt. Die Designfaktoren beeinflussen die Art des Governance-Systems, das Ihre Organisation benötigt, und erhöhen die erforderlichen Fähigkeiten. Die neuen Designfaktoren in COBIT 2019 können auch die Bedeutung einer oder mehrerer Komponenten beeinflussen oder bestimmte Varianten erfordern.

cobit designfactors

COBIT 2019 Kernpublikationen
Good Governance ist ein wesentliches Element der Strategieformulierung und des Erfolgs von Unternehmenstransformationen, und COBIT 2019 kann dabei helfen, diesen Weg in die Zukunft aufzuzeigen. Im Folgenden finden Sie die vier Kernpublikationen von COBIT 2019.

COBIT 2019 FRAMEWORK: INTRODUCTION AND METHODOLOGY
Das neue Rahmenwerk COBIT 2019 erläutert die Prinzipien der Regierungsführung und liefert Schlüsselkonzepte und Beispiele. Dieser Leitfaden bietet auch die Struktur des Gesamtrahmens, einschließlich des COBIT-Kernmodells.

COBIT 2019 FRAMEWORK: GOVERNANCE AND MANAGEMENT OBJECTIVES
Diese neue Publikation enthält eine detaillierte Beschreibung des COBIT-Kernmodells und seiner 40 Ziele im Bereich Führung/Management. Jedes Ziel wird definiert und mit dem zugehörigen Prozess, den Unternehmenszielen sowie den Governance- und Managementpraktiken abgestimmt.

COBIT 2019 DESIGN GUIDE: DESIGNING AN INFORMATION AND TECHNOLOGY GOVERNANCE SOLUTION
Der neue Design-Guide COBIT 2019 bietet eine Anleitung, wie COBIT in der Praxis eingesetzt werden kann und wie ein Governance-System auf die besonderen Umstände und den Kontext des Unternehmens zugeschnitten werden kann, indem verschiedene Design-Faktoren definiert und aufgelistet werden. Dieser Leitfaden empfiehlt auch Arbeitsabläufe zur Erstellung des Designs in der richtigen Größe für Ihr Governance-System.

COBIT 2019 IMPLEMENTATION GUIDE: IMPLEMENTING AND OPTIMIZING AN INFORMATION AND TECHNOLOGY GOVERNANCE SOLUTION
Der COBIT 2019 Implementierungsleitfaden bietet einen Fahrplan für die kontinuierliche Verbesserung der Regierungsführung. Die COBIT-Implementierung ist praktischer und auf spezifische Governance-Bedürfnisse zugeschnitten. Der COBIT 2019-Implementierungsleitfaden bietet einen Fahrplan für die kontinuierliche Verbesserung der Unternehmensführung. Die COBIT-Implementierung ist praktischer und auf spezifische Governance-Bedürfnisse zugeschnitten.

1
Digitalstudie: mehr Bürger über Smartphones online
Scrum in a Nutshell

Ähnliche Beiträge

 
  1. Kommentare (0)

  2. Kommentar hinzufügen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://markusgross.de/